Übersicht
Start
Angebote
Organisation
Berichte

Die Projektwoche 2018 des Woeste-Gymnasiums im Internet

../../res/projektwoche.png
Projekt 20: Die Topographie des Sauerlandes er(rad)fahren

Die große Möhnetour per Fahrrad!

Dieser Bericht basiert auf einer wahren Begebenheit, wir schreiben den 18. September Anno 2018. Es war ein Dienstag; das Wetter war hervorragend zum Fahrradfahren: sonnig, aber nicht zu warm, nicht zu kalt. Zügig führte uns Noah in den Iserlohner Stadtwald. Proportional zur Steigung sank unsere Motivation und schnell verwandelte sich unser „Fahrradfahrprojekt“ in ein „Fahrradschiebeprojekt“. Aber auf der rasanten Abfahrt von Ihmert bis Hemer stieg die Laune wieder an. Die ersten „Radfahropfer“ kamen noch nach Hause, waren aber am nächsten Tag nicht mehr dabei...
 
bild1.jpg
bild2.jpg

An den zwei darauffolgenden Tagen fand unsere große Möhnetour statt.
Im Wald hinter Deilinghofen gab es leider einen schweren Sturz. Unser Opfer war von oben bis unten mit Schürfwunden übersäht, biss aber die Zähne zusammen und fuhr noch eine Stunde berauf bis nach Hövel (ohne s!!!). Wegen Handgelenkschmerzen ließ er sich dann aber abholen. Zum Glück war es kein Bruch, sondern nur eine starke Prellung, erfuhren wir am Abend per WhatsApp.
Über Herdringen und Neheim ging es in den Arnsberger Wald zum Möhnesee gefühlt 1000 Meter bergauf. Gegen 17 Uhr erblickten wir endlich das glitzernde Wasser der Möhne. Für alle gab es ein Foto auf der Sperrmauer, und die gesamte Gruppe durfte weiter zur Herberge radeln.

bild3.jpg
bild4.jpg

Die Rückfahrt am nächsten Morgen gestaltete sich sehr schön. Das Wetter war „top“, sodass wir höchst motiviert und entspannt zur Schule radeln konnten – wenn der furchtbare Gegenwind doch nicht gewesen wäre...

bild5.jpg
bild6.jpg

Eckdaten:
Unfälle: 1
Pannen: keine
Verlust von Personen: 4
Verlorene Liter Schweiß:  Inhalt des Möhnevorbeckens
Verbrannte Kalorien: Man sieht uns quasi nicht mehr.
Durchschnittsgeschwindigkeit: bergab 30km/h, bergauf 2km/h
Überwundene Berge: mindestens 48
Pausen: zu wenig
Schlechte Witze: abendfüllend
Wiederholungstäter: keiner (zu anstrengend)

Lara Lieske & Jörg Segtrop



Letzte Änderung 21.09.2018