Übersicht
Start
Angebote
Organisation
Berichte

Die Projektwoche 2018 des Woeste-Gymnasiums im Internet

../../res/projektwoche.png
Projekt 12: Mosaikgestaltung

Das Projekt fand in enger Kooperation mit dem Projekt „Max Power“ statt.
Ein großer Teil des Mosaiks und die Grundstruktur wurden im Vorfeld von zwei Schülerinnen aus der Q2 entworfen. Drei Schülerinnen aus dem Projekt haben diesen Entwurf weitergeführt und vollendet. Das Mosaik besteht aus einem in kühleren Farben gehaltenen „Innenleben“ und jeweils zwei äußeren Flügeln, die mithilfe von wärmeren Tönen konstruiert wurden.
Zunächst wurden verschiedenfarbige Fliesen zerschlagen. Anschließend wurden die einzelnen Scherben nach gewissen Kriterien zusammengefügt.
Das Arbeitsklima war harmonisch und ruhig, mal abgesehen von den Hammerschlägen, die zwischendurch immer wieder für „Erschütterungen“ sorgten.
Da das Gerüst zum Anbringen des Mosaiks momentan leider nicht zur Verfügung steht, wird es vermutlich erst nach den Herbstferien in der Pausenhalle installiert werden können und danach zu begutachten sein.

bild1.jpg
bild2.jpg

bild3.jpg
bild4.jpg

Julia Lahrmann, Alisa Leber



Letzte Änderung 21.09.2018